Messgeräte für Folien

Retroreflekto­meter

Retroreflektierende Folien kommen auf Verkehrsschildern, Fahrzeugen, Leiteinrichtungen für Baustellen, Sicherheitsbekleidung etc. zum Einsatz. Im Gegensatz zu Straßenmarkierungen werden diese jedoch seltener erneuert. Dennoch unterliegen auch sie einer Abnutzung, die z. B. durch thermische Belastungen, UV-Einwirkung, Verschmutzungen und Beschädigungen hervorgerufen werden kann.

Zur Überprüfung der lichttechnischen Eigenschaften (Rückstrahlwert RA) retroreflektierender Folien entwickelte DELTA das RetroSign GRX. Mit diesem Gerät ist eine schnelle und einfache Kontrolle sämtlicher Folientypen ohne Eingabe des Typs oder der Farbe möglich. Die Geräte der GRX-Serie erfüllen die Anforderungen der DIN EN 12899, ASTM E-1709 und der ASTM E-2540 für Verkehrsschilder, der ECE 104 für Lkw-Konturmarkierungen sowie die der DIN EN 20741 und der ASTM E-1809 für Sicherheitsbekleidung.

RetroSign GRX

Die fortschrittliche Sensortechnologie des RetroSign GRX ermöglicht die gleichzeitige Messung retroreflektierender Eigenschaften von Folien mit 1, 3 oder 7 Beobachtungswinkeln sowie parallel die Farben automatisch zu erkennen und zu dokumentieren. Zusätzlich können während der Messung auch Fotos der Folien aufgenommen werden. Standardmäßig werden die Geräte mit einem Anleuchtungswinkel von +5° (CEN) ausgestattet. Alternativ ist ein Anleuchtungswinkel-Adapter mir -4° gemäß ASTM lieferbar. Sollten Sie andere Winkelkombinationen wünschen, sprechen Sie uns gern an.

GRX Display

Das RetroSign GRX ist werksseitig mit allen zur Verfügung stehenden Hard- und Software-Modulen ausgestattet, die auch nachträglich online aktiviert werden können (z. B. Kamera, GPS etc.). Die Bedienung des RetroSign GRX erfolgt über ein 5-Zoll-WVGA-Farb-Touchdisplay, das selbst bei starker Sonneneinstrahlung gut lesbar ist.

Technische MerkmaleGRX-1
Beobachtungs­winkel
GRX-3
Beobachtungs­winkel
GRX-7
Beobachtungswinkel
GRX-1 bis GRX-7 Anleuchtungswinkel
Verkehrsschilder0,33°0,33°; 0,50°; 1,00°0,20°; 0,33°; 0,50°; 0,70°; 1,00°; 1,50°; 2,00°+5°; +10°; +15°; +20°; +30°; +40°; +45°
Sicherheits­bekleidung0,20°0,20°; 0,33°; 1,00°+5°; +20°; +30°; +40°
Kfz-Kennzeichen0,20°0,20°; 0,33°; 1,50°0,20°; 0,33°; 0,50°; 0,70°; 1,00°; 1,50°; 2,00°+5°; +30°; +40°; +45°
Materialien gem. DIN EN 128990,20°0,20°; 0,33°; 2,00°0,20°; 0,33°; 0,50°; 0,70°; 1,00°; 1,50°; 2,00°+5°; +30°; +40°
Materialien gem. ECE 1040,33°0,33°; 0,50°; 1,00°±5°; +20°; +30°; +40°+60°
Technische Änderungen vorbehalten und projektindividuelle Sonderlösungen möglich